Indikation

Wir untersuchen und behandeln Kinder jeden Alters sowie Jugendliche bis 18 Jahre und, in Einzelfällen,
auch junge Erwachsene bis 21 Jahre.

Behandelt wird bei uns das gesamte Spektrum kinder- und jugendpsychiatrischer Problemfelder und Störungsbilder.

Hierzu zählen u. a.:

  • Verhaltensstörungen, z. B. Kontakt- und Kommunikationsstörungen
  • Schulbezogene Störungen (Phobien, Ängste, Vermeidung bzw. Verweigerung)
  • Emotionale Störungen des Kindes- und Jugendalters (u. a. Ängste, Zwänge, Depressionen) bei unterschiedlichen Verursachungen
  • Kindliche EntwickIungs- und TeilIeistungsstörungen
  • Aufmerksamkeits- und hyperkinetische Störungen – AD(H)S
  • Posttraumatische Störungen
  • Psychosen aus dem schizophrenen Formenkreis
  • Persönlichkeitsstörungen wie z. B. Borderlinestörungen
  • Psychische Störungen nach Missbrauchs-, Vernachlässigungs- oder Misshandlungserfahrungen
  • Psychische Störungen mit körperlicher Symptomatik (z.B. Magersucht, Bulimie, Einnässen, Einkoten, Tics)
  • Suchtmittelkonsum und Abhängigkeitserkrankungen
  • Zustandsbilder mit Selbst-oder Fremdgefährdung